Offene Türen in der Bücherei

Hier spielte die Musik - beim Märchennachmittag zum Tag der offenen Tür in der Kastler Bücherei. Bild: dü
Lokales
Kastl
30.10.2015
2
0
Bei ihrem Tag der offenen Tür stellte die Gemeindebücherei 400 neue Medien vor. Der Andrang war sehr groß - wie auch das Interesse an der neuen E-Book-Ausleihe. Zu Kaffee und Kuchen konnten die Besucher nach Herzenslust in den Neuerwerbungen schmökern.

Für die Kleinen gab es einen Märchennachmittag mit Musik, der ebenfalls rege besucht wurde. Gerade die Begeisterung der Jüngsten am Lesen zu wecken, ist dem Bücherei-Team ein großes Anliegen. 15 Kinder durften mit Kathrin Fuchs das bekannte musikalische Märchen "Peter und der Wolf" entdecken - mit vielen Instrumenten, die jeweils einer Figur zugeordnet sind.

Die Kinder pfiffen wie der Vogel auf der Flöte und bliesen ins Horn, das den Wolf darstellt. Am Ende wurde sogar das Orchesterspiel geprobt und ein Junge traute sich zu dirigieren. Anschließend wurde die Geschichte noch in ein Handpuppenspiel umgesetzt, bei dem die Kinder viel Geschick bewiesen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.