Raith-Schwestern und Band zu Gast im Kastler Festzelt
Wenn den Blaimer der kleine Zeh juckt

"I mogs bunt" heißt das aktuelle Programm, mit dem die Raith-Schwestern und da Blaimer am Freitag, 9. Oktober, ins Festzelt nach Kastl kommen. Bild: hfz
Lokales
Kastl
03.09.2015
2
0
"I mogs bunt" heißt ihr neues Programm: Wer die Raith-Schwestern und an Blaimer kennt, weiß, dass das zutrifft. Jetzt sind sie wieder einmal zu Gast im Landkreis, und zwar am Freitag, 9. Oktober, im Festzelt in Kastl. Dorthin eingeladen hat sie das Kulturkastl.

Natürlich alles Mundart

Die Raith-Schwestern und da Blaimer spielen nur Eigenkompositionen - mit Pop-, Rock- und lebhaften Latinjazzeinflüssen, inspiriert von Folk. Gesungen wird - natürlich - in Oberpfälzer Mundart. Die Gruppe gehört schon lange zu den beliebtesten Mundart-Ensembles in Bayern.

Fans wissen: Wenn die Raith-Schwestern samt Andi Blaimer und ihrem Giovanni auftauchen, weht eine gewaltige Prise Frische, Unbekümmertheit, Natürlichkeit und Spielfreude. Mit ihren einzigartigen, gefühlvollen Stimmen sorgen Tanja und Susi immer für Gänsehaut. Die zwei Schwestern fügen sich zu einer klanglichen Einheit, die in dieser vollendeten Form heute nur noch selten zu hören ist. Mit Andi Blaimer an der Gitarre, Giovanni an der Tuba und Jack Boom am Schlagzeug haben sie wieder eine großartige Band an ihrer Seite.

In "I mogs bunt" geht's um Liebe, das Leben und die Suche nach der wirklichen Freiheit. Aber auch um Andi Blaimers große Sorgen - zum Beispiel, warum ihn immer der kleine Zeh juckt. Mit einer gehörigen Portion Witz und herzerfrischender Spontanität wird gesungen und musiziert. Die Veranstalter vom Kulturkastl versprechen "zwei Stunden wunderbare Musik mit zwei einzigartigen Stimmen".

Vorverkauf läuft

Karten kosten 19 Euro. Es gibt sie im Vorverkauf im Internet und im Friseursalon Fromm.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.