Robert Schraml und Josef Raps halten Siebener-Zunft am Leben

Robert Schraml und Josef Raps halten Siebener-Zunft am Leben (hwk) Die Geschichte der Feldgeschworenen reicht zurück bis ins Mittelalter. Robert Schraml und Josef Raps (vorne von rechts) sorgen dafür, dass die Tradition in der Gemeinde weiter besteht. Der Gemeinderat hatte sie mit diesem Ehrenamt betraut. Nun nahm ihnen Bürgermeister Josef Etterer (Zweiter von links) den Eid ab. Im Sitzungszimmer des Rathauses versprachen beide, ihre Arbeit gewissenhaft und unparteiisch zu erledigen. Zu ihren Sprechern
Lokales
Kastl
04.03.2015
0
0
Die Geschichte der Feldgeschworenen reicht zurück bis ins Mittelalter. Robert Schraml und Josef Raps (vorne von rechts) sorgen dafür, dass die Tradition in der Gemeinde weiter besteht. Der Gemeinderat hatte sie mit diesem Ehrenamt betraut. Nun nahm ihnen Bürgermeister Josef Etterer (Zweiter von links) den Eid ab. Im Sitzungszimmer des Rathauses versprachen beide, ihre Arbeit gewissenhaft und unparteiisch zu erledigen. Zu ihren Sprechern ernannten die Feldgeschworenen Josef Arnold (links), der dieses Amt schon seit Jahren ausübt. Etterer dankte den Feldgeschworenen für ihre Bereitschaft und versicherte, dass die Zusammenarbeit von Siebenern und Verwaltung reibungslos und ohne Probleme ablaufen werde. Mit im Bild ist zweiter Bürgermeister Arno Stahl (Zweiter von rechts). Bild: hwk
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.