Stade Stunde vor der Krippe

Zahlreiche Besucher feierten den Abschluss der Weihnachtszeit mit der Schönstattbewegung mit Liedern und Gesängen in der Kapelle St. Lampert. Zu den Akteuren gehörte auch Andreas Riehl aus Utzenhofen (im Hintergrund). Bild: jp
Lokales
Kastl
09.01.2015
1
0
Große Resonanz fand zum Weihnachtsausklang am Wochenende die "Stade Stunde vor der Krippe" in der Kapelle St. Lampert. Rund 60 Besucher wohnten dieser besinnlichen Feier bei, organisiert von der Schönstattbewegung St. Lampert. Beeindruckend waren die stimmungsvollen Einlagen verschiedener Gesangsgruppen mit Liedern und Texten von Willi Vahle (Kastl), Andreas Riehl (Utzenhofen), Johanna Guttenberger und Elisabeth Geitner (Utzenhofen), der Kindergruppe aus Hellberg und Benjamin Wienziers (Lauterhofen).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.