Stefan Braun wird zum Lesepaten - Spannende Geschichten von Hasen und Riesen, von Igeln und ...
Bürgermeister beflügelt Fantasie der Kinder

Es war mucksmäuschenstill, als Bürgermeister Stefan Braun den Kinder in der Bücherei vorlas. Die teils spannenden, teils lustigen Geschichten handelten von Integration und dem Entdecken der Welt. Bild: dü
Lokales
Kastl
26.11.2014
0
0
Von Flensburg bis Füssen hieß es wieder: Deutschland liest vor! Mehr als 80 000 Freiwillige beteiligten sich bundesweit. In Kastl war es Bürgermeister Stefan Braun, der als Lesepate in die Bücherei gekommen war. Zuerst trug er Passagen aus dem Buch "Kann ich mitspielen?" vor.

Als Michi über die Mauer schießt und den Ball holt, trifft er einen Hasen, der mitspielen will. Doch wieder geht der Ball übers Ziel hinaus und beide suchen ihn. Es entwickelt sich eine ungewöhnliche Geschichte, in der sich immer mehr neue Mitspieler (Bär, Riese und Spinne) integrieren.

Das zweite Buch trug den Titel "Ein Jahr voller Abenteuer". Darin ging es um Igel Nils und Maulwurf Ole. Nils wacht auf, als der Frühling kommt. Mit Mama, Papa und Ole entdeckt er die Welt und die Jahreszeiten.

Zum Schluss dankte Büchereileiter Georg Dürr Stefan Braun für die Bereitschaft, sich an der Aktion zu beteiligen. Der nächste Vorlesenachmittag beginnt am Freitag 19. Dezember, um 15 Uhr. Büchereimitarbeiterin Kathrin Fuchs bietet dann den Lichter-Märchen-Nachmittag an.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.