Weg führt jetzt ebenerdig ins Leichenhaus

Weg führt jetzt ebenerdig ins Leichenhaus (hwk) Eine unbeliebte Stelle am Friedhof ist seit dem Wochenende Vergangenheit. Helfer haben die drei Stufen beim Vorplatz am Leichenhaus beseitigt und den Weg dem Gefälle angepasst. Besonders ältere und gehbehinderte Menschen sowie Rollstuhlfahrer taten sich bei Beerdigungen schwer, die drei Stufen zu überwinden. Auf Initiative von Kirchenpfleger Michael Dötsch (links) packten mehrere Männer mit an. Sie legten zudem links und rechts des neu gepflasterten Weges
Lokales
Kastl
22.10.2014
0
0
Eine unbeliebte Stelle am Friedhof ist seit dem Wochenende Vergangenheit. Helfer haben die drei Stufen beim Vorplatz am Leichenhaus beseitigt und den Weg dem Gefälle angepasst. Besonders ältere und gehbehinderte Menschen sowie Rollstuhlfahrer taten sich bei Beerdigungen schwer, die drei Stufen zu überwinden. Auf Initiative von Kirchenpfleger Michael Dötsch (links) packten mehrere Männer mit an. Sie legten zudem links und rechts des neu gepflasterten Weges den Rasen zum Teil neu an, so dass für Allerheiligen alles schön hergerichtet ist. Der Kirchenpfleger dankte im Namen der Pfarrei Kastl Andreas Mayer, Adolf Legath, Josef Dötsch, Alexander Dötsch und Richard Hörl (von links). Bild: hwk
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.