CSU-Hauptversammlung in Utzenhofen
Themen in Hülle und Fülle

Die CSU-Mitglieder mit (hinten, von links) Bürgermeister und Ortsvorsitzendem Stefan Braun, Christian Fromm, Harald Meier, JU-Vorsitzendem Johannes Raab, 3. Bürgermeister Andreas Otterbein und Pfarrer Josef Kanovsky. Vorne (von links) die Geehrten Josef Graml, Hubert Zollbrecht und Willibald Neger. Bild: aun
Politik
Kastl
16.04.2016
46
0

Es war eine ganze Latte an Themen, über die Bürgermeister Stefan Braun bei der CSU Utzenhofen, deren Ortsvorsitzender er ist, sprach.

Utzenhofen. Neubau Feuerwehrgerätehaus mit Bauhof, Brunnensanierung der Wasserversorgung Kastl, Sanierung der Ortsdurchfahrt B 299, Errichtung eines Nahwärmenetzes in Kastl, Planung der Dorferneuerungen Deinshof, Giggelsberg und Pfaffenhofen und weitere Projekte schnitt er an.

Als wesentliche Aufgabe der Gemeinde sieht Braun die Fertigstellung des Feuerwehrgerätehauses mit Bauhof und integrierte Rettungswache und Brunnensanierung der Wasserversorgung Kastl. Erfreulich sei die positive Finanzentwicklung. Der Kastler Bürgermeister, der zugleich Sprecher der CSU-Kreistagsfraktion ist, ging außerdem auf die Landkreis-Politik ein. Leider erfordern die zusätzlichen Aufgaben der Asyl-Politik eine Erhöhung der Kreisumlage von 43,4 auf 44 Prozent zu einem Rekord-Haushalt von rund 123,3 Millionen Euro.

Die CSU Utzenhofen hat nach Worten ihres Vorsitzenden aktuell 23 Mitglieder. Schriftführer Harald Meier verlas das Protokoll und Kassier Michael Herdegen stellte die Kassengeschäfte vor. Für den verstorbenen Kassenprüfer Robert Gradl wurde Karl Scharl gewählt.

Zur Nominierung des Direktkandidaten für die Bundestagswahl sind für die Kreisvertreterversammlung vom Ortsverband Stefan Braun und Hubert Zollbrecht als Wahlmänner bestimmt worden. Der Ortsvorsitzende erwähnte in seinem Rückblick Geburtstagsgratulationen und im gesellschaftlichen Bereich eine Weihnachtsfeier. Für die CSU habe er im vergangenen Jahr 20 Termine wahrgenommen, informierte Braun und zählte auf: Kreisvorstandssitzungen, Ortsvorsitzendenkonferenz und überregionale Großveranstaltungen der CSU.

Für 15 Jahre beim Ortsverband Utzenhofen wurden mit einer Urkunde geehrt: Josef Graml, Willibald Neger und Hubert Zollbrecht. Grußworte sprachen Pfarrer Josef Kanovsky und 3. Bürgermeister Andreas Otterbein sowie der JU-Ortsvorsitzende Johannes Raab.
Weitere Beiträge zu den Themen: Stefan Braun (7)CSU Utzenhofen (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.