Fußball Bezirksliga Nord
Erfolg vor Urlaubszeit

Sport
Kastl
30.07.2016
31
0

Am Sonntag, 31. Juli, um 15 Uhr erwartet der TuS Kastl am Mennersberg die SpVgg Vohenstrauß. Die Gäste sind mit einem 1:1 gegen Aufsteiger TSV Tännesberg in die Saison gestartet. Der TuS musste dagegen eine unnötige 0:2-Niederlage zum Bezirksligaauftakt beim TSV Detag Wernberg hinnehmen.

Für die Hausherren gilt, sich beim ersten Heimspiel nach dem zweiten Aufstieg in die Bezirksliga in der Geschichte des TuS Kastl wieder von der gewohnten Seite zu zeigen. Beim Saisonauftakt kassierten die Kastler in Wernberg eine unnötige Niederlage. Damit steht man gleich von Beginn an unten in der Tabelle. Bei den Schweppermännern kommt es darauf an, dass die Umstellungen in der Mannschaft besser umgesetzt werden und dass die Abschlussschwäche in der Offensive abgestellt wird. Kurz vor der bevorstehenden Urlaubszeit, in der einige Spieler fehlen werden, will sich die Mannschaft um Trainer Thomas Mayer ein Erfolgserlebnis durch einen Punktgewinn gegen Vohenstrauß holen. Wie die Mannschaft des TuS Kastl am Sonntag aufläuft, hängt vom Abschlusstraining am Freitag ab und wer von den jungen Spielern die Chance bekommt und in der Bezirksliga ran darf.

Bei den Gästen übernahm vor der Saison mit Ronny Tölzer ein neuer Trainer, nachdem der langjährige Coach Rainer Summerer Vohenstrauß in Richtung Rosenberg verlassen hatte. Neben dem neuen Trainer müssen die Vohenstraußer auch einige neue und junge Spieler in den Kader integrieren. Für die Gäste wird es eine weite Reise. Entsprechend motiviert dürften sie sein. Wenn sie an die Leistung des letzten Wochenendes anknüpfen, wird ein Punktgewinn in Kastl durchaus möglich sein.
Weitere Beiträge zu den Themen: TuS Kastl (47)Fußball Bezirksliga Nord (424)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.