Fußball Bezirksliga Nord
Zwei Bilderbuchkonter

Sport
Kastl
14.11.2016
45
0

Der nächste Dreier für den TuS Kastl in der Bezirksliga Nord: Die Schweppermänner siegen mit 2:0 über den Mitaufsteiger FC Wernberg. Bei kühlen aber guten äußerlichen Bedingungen tasteten sich beide Mannschaften erstmal ab. Die ersten guten Angriffe hatte der TuS Kastl, aber noch ohne Erfolg. Die Gäste spielten aus einer sicheren Abwehr über die schnellen Außen gefällig nach vorne, blieben aber im Abschluss auch noch zu ungenau. Ab der 20 Minute kamen die Gäste stärker auf und hatten durch Lindner eine gute Möglichkeit, die der Kastler Ersatztorwart Thomas Ibler vereitelte. Genau in die Drangphase der Gäste setzten die Kastler einen Bilderbuchkonter, den Alexander Baumer zum 1:0 abschloss. Bis zur Pause ging es hin und her wobei die Gäste mehr Ballbesitz und die Kastler die besseren Chancen hatten. Praktisch mit dem Pausenpfiff hatten die Gäste um ihren Kapitän Andreas Wagner die Möglichkeit zum Ausgleich. Hier rettet für den schon geschlagenen Kastler Keeper die Querlatte.

Der erste Konter der Gäste nach dem Seitenwechsel sorgte gleich für einen Aufreger, als der Schiedsrichter auf Elfmeter gegen den TuS entschied, obwohl der Kastler Tormann Ibler klar den Ball spielte. Den fälligen Strafstoß, den der Wernberger Torjäger Stephan Lindner trat, hielt der Kastler Schlussmann sicher.

In der Folge drängten die Gäste auf den Ausgleich und erhöhten sowohl den Einsatz wie auch den Druck. Nach einer Stunde mussten die Kastler doppelt nach Verletzungen wechseln und verloren so den Faden. Zum Glück konnte die Mannschaft um Gästetrainer Erwin Zimmermann kein Kapital daraus schlagen. Nun fand der TuS zurück ins Spiel und traf in der Folgezeit durch Riehl und Blomeier gleich zweimal die Latte.

Wernberg warf in der Schlussphase alles nach vorne und versuchte, den Ausgleich zu erzielen. Die Kastler verteidigten aber den knappen Vorsprung und konnten in der Schlussminute durch einen schnellen Konter, den Torjäger Johannes Kölbl überlegt zum 2:0 einschob, einen wichtigen Dreier einfahren.

BezirksligaTuS Kastl - FC Wernberg 2:0 (1:0)

TuS Kastl: Ibler, M. Geitner, Lother (58. Steuerl), M. Hufnagel, Mayer, Beloruss (82. Bösl), S. Hufnagel (52. Riehl), Blomeier, Baumer, Weigert, Kölbl, Frederick.

Tore: 1:0 (26.) Alexander Baumer, 2:0 (92.) Johannes Kölbl - SR: Timmy Joe Schlesinger (SV Altenstadt/Vohenstrauß) - Besonderes Vorkommnis: (50.) Thomas Ibler (Kastl) hält Foulelfmeter von Stephan Lindner - Zuschauer: 90.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.