Fußball-Jugendwochenende in Utzenhofen
Medaillen für die Kleinsten, Bier für die Alten Herren

Sport
Kastl
15.09.2016
16
0

Utzenhofen. Bei herrlichem Fußballwetter fand zum zweiten Mal ein Jugendwochenende der Spielgemeinschaft mit den Vereinen DJK-SV Lengenfeld, DJK-SV Oberwiesenacker, DJK-SV Utzenhofen und dem TV Velburg auf dem Sportplatz in Utzenhofen statt. Dieses Wochenende war ein Erlebnis für die vielen Zuschauer und für die Aktiven von den F-Schülern bis zu den Alten Herren.

Den Beginn machten am Freitag die U17-Juniorinnen der (SG) DJK-SV Lengenfeld im ersten Punktespiel gegen die (SG) FSV Steinsberg der Gruppe 3. Es gelang ein toller Auftakt in die neue Saison: Die Spielgemeinschaft DJK-SV Lengenfeld holte einen verdienten 7:0-Sieg. Am Abend fand unter dem Anbau und dem Zelt, unter der Leitung von Tobias Geitner, ein Wattturnier statt. Der erste Preis, 30 Liter Bier und ein Kesselfleischessen für 6 Leute, ging an das Team Oberwiesenacker 3. Der zweite Preis, 30 Liter Bier, ging an das Team VMR. Den dritten Preis, 2o Liter Bier, erspielten sich die Freunde Braun.

Am Samstagmittag spielte die D2 Jugend gegen die DJK Ammerthal, die 4:1 bezwungen wurde. Im zweiten Spiel traf die C1-Jugend auf den 1. FC Deining, die SG gewann mit 10:1. Die A-Junioren bestritten nach dem Aufstieg ihr erstes Punktespiel in der U19-Kreisklasse. Das Spiel wurde mit 7:0 gewonnen.

Den Samstagabend schlossen die Alten Herren mit einem Turnier ab. Es spielte die DJK-SV Utzenhofen 1 gegen die DJK-SV Oberwiesenacker, die 4:1 gewann. Im zweiten Spiel, DJK-SV Utzenhofen 2 gegen SV Lauterhofen, musste nach dem 1:1 das Elfmeterschießen entscheiden, das Lauterhofen gewann. Im Finale standen sich die Sieger DJK-SV Oberwiesenacker und SV Lauterhofen gegenüber. Die DJK-SV Oberwiesenacker siegte mit 2:1 und holte sich den ersten Preis (30 Liter Bier).

Den Sonntagvormittag füllten 8 Schülermannschaften der F- und E-Jugend mit einem Turnier. Folgende Teams waren vertreten: SV Lauterhofen (F und E), DJK-SV Lengenfeld (F und E), SG Stöckelsberg (E), Oberwiesenacker/Velburg (E) und DJK-SV Oberwiesenacker (F und E). Die vielen anwesenden Eltern bejubelten jedes einzelne Tor ihrer kleinen Sprösslinge. Jeder Spieler erhielt von Jugendleiter Christian Geitner und Stephan Schmid Medaillen, die Mannschaften eine Urkunde.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.