Fußball
Kastl muss keinen Gegner fürchten

Sport
Kastl
28.05.2016
40
0

Der beste Kreisligazweite des Kreises Regensburg gegen den besten Kreisligazweiten des Kreises Amberg/Weiden: Am Samstag, 28. Mai, um 16 Uhr treffen in Schmidmühlen der FC Jura 05 und der TuS Kastl aufeinander. Der Sieger steigt in die Fußball-Bezirksliga auf, der Verlierer spielt am Dienstag, 31. Mai, in der nächsten Runde gegen den Verlierer der Partie SV Freudenberg - TSV Tännesberg.

Die Schweppermänner setzten sich am Dienstag im Entscheidungsspiel gegen den SV Plößberg mit 2:1 nach Verlängerung durch, der FC Jura 05 besiegte am Mittwoch den SV Sulzbach/Donau mit 3:2. Für die Kastler ist der Vizemeister der Kreisliga 2 Regensburg ein absolut unbekannter Gegner.

Die Elf vom Mennersberg tankte beim Sieg gegen Plößberg viel Selbstvertrauen: Als leichter Außenseiter in die Partie gegangen, gewann die ersatzgeschwächte Kastler Truppe um Spielertrainer Thomas Mayer dank einer spielerisch, läuferisch und kämpferisch guten Leistung. Allerdings zogen sich weitere Spieler leichtere und schwerere Blessuren zu. Wer am Samstag fit sein wird, entscheidet sich erst kurzfristig. Sicher nicht dabei ist neben den Langzeitverletzten der aus beruflichen Gründen fehlende Sebastian Fischer. Mit welcher Taktik die Kastler antreten werden, hängt davon ab, welche Spieler zur Verfügung stehen. Doch egal, wer letztlich auf dem Platz stehen wird: Wenn die Elf um Kapitän Michael Hufnagel so auftritt wie am Dienstag gegen Plößberg, muss sie keinen Gegner fürchten.

Auch bei der Mannschaft von Jura-Trainer Stephan Buckow wird es darauf ankommen, wie schnell die Spieler nach dem Entscheidungsspiel gegen den ebenfalls leicht favorisierten TV Sulzbach/Donau wieder fit sind, zumal sie einen Tag weniger Erholungspause hatten als die Kastler. Die Mannschaft um Topstürmer Rainer Zierer wird sich sicherlich mächtig ins Zeug, um eine erfolgreiche Saison zu krönen. Der FC Jura hat zahlreiche erfahrene Spieler in seinen Reihen, eine stabile Abwehr, ein sehr gutes Mittelfeld um Spielmacher Mathias Peter und einen treffsicheren Angriff.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.