Tennissparte des TuS beendet Saison
In Kastl ist immer ein Platz frei

Sport
Kastl
23.02.2016
34
0

Einen runden Geburtstag kann die Tennissparte des TuS Kastl heuer feiern - sie wird 30 Jahre alt. Dieses Ereignis war aber nur eine Randnotiz bei der Saisonabschlussfeier im Sportheim am Mennersberg. Spartenleiter Hans König ist verantwortlich für 70 Mitglieder - Erwachsene, Jugend und Kinder. Allerdings stellte er fest, dass der Spielbetrieb gegenüber dem Vorjahr zurückgegangen ist. Vorteil für die, die weiter aktiv sind: Sie finden eigentlich immer einen freien Tennisplatz.

Kasse mit leichtem Plus


Kassenverwalter Karl Heinz Schmidt vermeldete sogar einen geringen Zuwachs bei den Finanzen. König warf den Blick zurück auf die abgelaufene Saison. Bevor diese beginnen konnte, hatte im März 2015 eine Fachfirma aus Altdorf die Plätze neu eingesandet und hergerichtet. Mitglieder übernahmen das Walzen und die Platzpflege. Außerdem haben fleißige Spielerinnen das Tennishäuschen vom Winterdreck befreit. Ende April wurden dann Windfang, Netze und Stecktafeln angebracht. Wegen des starken Laubabfalls wurden auch die Büsche und Bäume rund um die Sportanlage zugeschnitten und ausgelichtet.

Pünktlich am 3. Mai wurden die Tennisplätze frei gegeben. Die angesetzten Schleiferlturniere mussten allerdings wegen Starkregens beide Male abgesagt werden. Anfang August wurde ein Mixed-Turnier gegen Lauterhofen ausgetragen. Die 19 Teilnehmer (elf aus Kastl) spielten fünf Runden, fast einen halben Tag lang. Ausklang und Siegerehrung wurden beim Fischerbauern in Brunn gefeiert. Dabei gab es auch eine Einladung zum Gegenbesuch in Lauterhofen in diesem Jahr - wenn die dortige Tennissparte ebenfalls ihr 30-jähriges Bestehen feiert.

Die vereinseigene Ballwurfmaschine war der Star beim Tennnis-Schnupperkurs im Kastler Ferienprogramm. 15 Kinder - vier Mädchen und elf Buben von 8 bis 13 Jahren - wollten den weißen Sport kennenlernen. Der Verein leistete sich dazu wieder einen Tennislehrer. Mit seiner Hilfe und unterstützt durch einige versierte Mitglieder entwickelte der Nachwuchs im Lauf des Vormittags schon ein gewisses Ballgefühl. Anfang August spielten die AH-Fußball-Herren ihr Tennisturnier. Ende Oktober wurde die ganze Anlage wieder winterfest gemacht.

Pläne für die neue Saison


Die Mitglieder beschlossen, dass auch heuer wieder eine Fachfirma die Tennisplätze für die neue Saison herrichten soll. Der alte Sand wird in einem Bauschuttcontainer abgelagert. Im Sommer und Herbst sollen erneut Freundschaftsturniere mit Traßlberg und Lauterhofen ausgetragen werden. Die Saisoneröffnung ist für Ende April/Anfang Mai geplant. Dazu soll es auch das erste Schleiferlturnier des Jahres geben. Im Ferienprogramm mischt die Sparte wieder mit Schnupperstunden Anfang August mit.
Weitere Beiträge zu den Themen: Vereine (1566)TuS Kastl Tennis (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.