Beste Laune beim Gartenfest im BRK-Seniorenheim
Franziskaner-Magier verzaubert Publikum

"Brother George", ein Franziskaner-Bruder aus Dietfurt, verzauberte mit seiner Magie Gäste, Besucher und Heimbewohner beim Gartenfest im BRK-Seniorenheim in Kastl. Bild: jp
Vermischtes
Kastl
30.07.2016
13
0

Strahlender Sonnenschein herrschte beim Gartenfest im BRK-Seniorenheim St. Josef in Kastl. Heimleiterin Monika Breunig freute sich, dass neben den Heimbewohnern, deren Verwandte und Freunden sowie dem Pflege- und Betreuungspersonal des Heims auch Bürgermeister Stefan Braun und Pfarrherr Pater Richard gekommen waren.

Gehilfen aus dem Publikum


Die beiden Akkordeonspieler Rudolf Forster und Albert Rupprecht aus Neumarkt gestalteten das Gartenfest musikalisch. Als besonderer Gast war der Franziskaner Bruder Georg aus dem Kloster Dietfurt nach Kastl gekommen, der als Magier "Brother George" sein Publikum verzauberte. Mit Hilfe seiner Zaubertricks sowie seiner Gehilfen, die er sich alle aus dem Publikum holte, entstand bald eine magische Stimmung. Man sah staunend seinen Tricks und Fertigkeiten zu.

Dazu gab es Kaffee und selbst gebackenen Kuchen von den Betreuerinnen, frische Getränke und Bratwürste mit Kraut sowie natürlich viel gute Laune, die vor allem den Heimalltag der Bewohner auflockerte.
Weitere Beiträge zu den Themen: Gartenfest (18)BRK-Seniorenheim St. Josef (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.