Das Europäisch-Ungarische Gymnasium in Kastl war nichts für Béla Réthy
Bélas Sehnsucht nach Brasilien

Vermischtes
Kastl
07.07.2016
62
0

ZDF-Sportreporter Béla Réthy, der heute das EM-Halbfinale kommentiert, hat eine Oberpfälzer Vergangenheit: 1967/68 war er Schüler im Europäisch-Ungarischen Gymnasium in Kastl (Kreis Amberg-Sulzbach). In der mittelalterlichen Klosterburg ("einfach nur alt, dunkel und erdrückend") behagte es dem Zehnjährigen, der in Brasilien aufgewachsen war und kein Deutsch sprach, aber gar nicht. Mit einem Freund büxte er mitten im Winter aus dem Internat aus, um nach Brasilien zurückzukehren. Die nächtliche Flucht endete allerdings bereits am nächsten Tag bei der Polizei in Neumarkt.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.