Monika Breunig feiert 60. Geburtstag
Politik als Fitnessprogramm

Bürgermeister Stefan Braun gratulierte seiner Stellvertreterin Monika Breunig zum 60. Geburtstag. Die strahlende Jubilarin dankte alle Geburtstagsgästen fürs Kommen und freute sich mit ihrer dreijährigen Enkelin Anna über die Glückwünsche. Bild: jp
Vermischtes
Kastl
11.07.2016
40
0
Im Kreis ihrer Freunde, Kollegen und Verwandten hat die 2. Bürgermeisterin der Marktgemeinde Kastl und stellvertretende CSU-Kreisvorsitzende Monika Breunig ihren 60. Geburtstag gefeiert. Breunig ist nicht nur in der Politik beheimatet, sondern hat im Hauptberuf mit der Leitung des Kastler BRK-Seniorenheims auch eine verantwortungsvolle Lebensaufgabe.

Die Jubilarin ist seit dem Jahr 1979 Heimleiterin, gehört seit 1996 dem Kastler Gemeinderat an und fungiert seit 2002 als 2. Bürgermeisterin der Gemeinde. Seit zehn Jahren ist sie als stellvertretende CSU-Kreisvorsitzende aktiv. Bei der Feier strahlte sie natürlich wegen der vielen Glückwünsche, aber auch darüber, dass fast alle Eingeladenen wirklich gekommen waren. Bürgermeister Stefan Braun ließ es sich nicht nehmen, seiner Stellvertreterin im Namen der Marktgemeinde zu gratulieren und ihr ein Gemälde der Klosterburg zu überreichen. Braun betonte, dass man dem Geburtstagskind die 60 Jahre nicht ansehe. "Man sieht, dass du dich mit deinen langen Waldläufen mit dem Hund Leo und durch eine gesunde Lebensweise fit hältst." Als Fitmacher bezeichnete der Rathauschef auch den Beruf und das Engagement in der Politik.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.