Neue Wasserversorgungs-Anlage in Kastl läuft
Ein sauberer Schluck auf die neuen Filter

Einen Schluck Wasser aus der neuen Filteranlage gönnten sich (von links) Bürgermeister Stefan Braun, Wassermeister Elmar Halk und Wasserwart Josef Donhauser. Bild: jp
Vermischtes
Kastl
21.06.2016
8
0

Die neuen Aktivkohlefilter sind in Betrieb, das frisch gereinigte Wasser ist schon probiert: Die neue Anlage der Wasserversorgung Kastl läuft nach fast einem Jahr Bauzeit. Bürgermeister Stefan Braun, Wassermeister Elmar Halk und Wasserwart Josef Donhauser ließen es sich zur Feier des Tages nicht nehmen, einen kräftigen Schluck des gerade frisch gefilterten Wassers zu nehmen.

Bei der Aktivkohle handelt es sich um Steinkohle, die durch ein spezielles Verfahren erhöhte Filtereigenschaften besitzt. Damit dürften die erhöhten Atrazin-/Desethylatrazinwerte in der Kastler Wasserversorgung der Vergangenheit angehören, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde.
Weitere Beiträge zu den Themen: Wasserversorgung (47)Filteranlage (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.