Stammgast vieler Vereine
Ernst Schrott feiert 90. Geburtstag

Bürgermeister Stefan Braun (rechts) würdigte die großen Verdienste von Ernst Schrott. Zu dessen 90. Geburtstag gratulierte er im Namen der Gemeinde und wünschte dem Jubilar ein langes Leben im Kreis seiner Familie. Zu der gehören neben zwei Kindern inzwischen auch fünf Enkel und acht Urenkel. Bild: hfz
Vermischtes
Kastl
28.07.2016
16
0
Geboren wurde er in Girschowa (Böhmen): Von dort musste er allerdings an Heiligabend 1945 flüchten. Eine neue Heimat fand er in Kastl. Hier hat Ernst Schrott jetzt seinen 90. Geburtstag gefeiert.

Zunächst arbeitete der gelernte Großhandelskaufmann in Erbendorf als Knecht bei Bauern, später als Sägewerker, als Verkäufer von Büro- und Nähmaschinen sowie bei einem privaten Lagerhaus.

Auch war er 13 Jahre lang im nördlichen Landkreis Neumarkt Außendienstler der Baywa Kastl. 1950 heiratete er Resi Schraml aus Erbendorf, die vor 20 Jahren gestorben ist. Aus dieser Ehe gingen zwei Kinder hervor.

Ernst Schrott ist Mitglied in zahlreichen Vereinen und Verbänden. Seit 1958 ist er bei der CSU in Kastl, wo er 30 Jahre Kassier war. Genauso lang war er Vorsitzender des Vereins für Gartenbau und Landespflege, dem er seit 55 Jahren angehört.

Außerdem ist der Jubilar seit Jahren Vorsitzender der Sudetendeutschen Landsmannschaft und Mitglied der Kolpingsfamilie, des Männergesangsvereins und der Feuerwehr Kastl. Von 1972 bis 1978 gehörte er darüber hinaus dem Kreistag an, als Kastl noch dem Landkreis Neumarkt zugeordnet war.
Weitere Beiträge zu den Themen: Namen und Notizen (42)Geburtstage (16)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.