Versammlung des Kolping-Bezirksverbandes
Georg Dürr wiedergewählt

Das neue Vorstandsteam des Kolping-Bezirksverbandes hat ein ereignisreiches Jahr vor sich. Bild: due
Vermischtes
Kastl
06.02.2016
46
0

Der seit zwölf Jahren amtierende Vorsitzende des Kolping-Bezirksverbandes Neumarkt, Georg Dürr aus Kastl, bleibt für weitere drei Jahre im Amt. Diese einstimmige Entscheidung trafen die Delegierten aus neun Ortsverbänden bei der Mitgliederversammlung im Jugendheim in Kastl.

/Neumarkt. Ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt wurden der stellvertretende Vorsitzende Peter Nießlbeck aus Berg, Präses Gerhard Ehrl (Lauterhofen), Schriftführerin Gunda Edenharder (Ursensollen) und Kassier Günter Wohlrath (Woffenbach). Neue Frauenbeauftragte ist Kiliana Schön aus Velburg, nachdem Christa Pietsch aus Neukirchen auf eine Wiederwahl verzichtet hatte. Kassenprüfer bleiben Gernot Meier (Kastl) und Heinz Bügl (Berg). Die Vorsitzende des Diözesanverbandes, Eva Ehard aus Spalt, lobte die sehr gute Zusammenarbeit. Als Höhepunkt berichtete Georg Dürr, dass der Bezirk Neumarkt beim deutschlandweiten Gewinnspiel zum 15-jährigen Firmenjubiläum von "Kolping Recycling" den ersten Preis, einen Musicalbesuch in Fulda zur Aufführung von "Der Medicus", für 40 Personen bekommen hat.

Dem Bezirksverband gehören 1833 Mitglieder an. Die Altkleidersammlung im vergangenen Jahr ergab 18,9 Tonnen. Dürr kündigte schon die 40. Bezirks-Wallfahrt nach Trautmannshofen an, zu der Landespräses Monsignore Christoph Huber bereits sein Kommen zugesagt hat.

Viele Aktivitäten


Heuer plant der Bezirksverband wieder eine Reihe von Aktivitäten. Vom 12. bis 14. Februar geht's zu einer Skifreizeit am Kronplatz in Südtirol, am 19. März ist die Frühjahrs-Altkleidersammlung und am 2. April ein Kegel-Turnier bei der Kolpingfamilie in Berg. Am 24. April feiert die Kolpingfamilie Woffenbach ihr 50-jährige Bestehen, am 3. Mai ist gibt es einen Vortrag von Professor Paul M. Zulehner aus Wien in Eichstätt geplant, am 7. Mai beteiligen sich die Kolpingfamilien an der Diözesanwallfahrt nach Eichstätt, am 16./17. September ist Togo-Abend und Diözesanversammlung in Eichstätt.

Die bislang 39. Bezirkswallfahrt findet am 25. September nach Trautmannshofen statt. Am 3. Oktober sind alle Mitglieder aus dem Bezirk zum "Wandertag in der Heimat" bei der Kolpingfamilie Neukirchen eingeladen Die Herbst-Sammlung der Altkleider im Bezirksverband steht für den 15. Oktober im Terminplan und der Begegnungstag der Frauen findet am 22. Oktober in Velburg statt. Am 26. Oktober ist noch Weltgebetstag und Forum in Berg.

WahlenKolping-Bezirksverband

Vorsitzender: Georg Dürr (Kastl)

Stellvertretender Vorsitzender: Peter Nießlbeck (Berg)

Präses: Gerhard Ehrl (Lauterhofen)

Schriftführerin: Gunda Edenharder (Ursensollen)

Kassier: Günter Wohlrath (Woffenbach)

Frauenbeauftragte: Kiliana Schön (Velburg)

Kassenprüfer: Gernot Meier (Kastl) und Heinz Bügl (Berg)

Vertreter der Ortsverbände im Bezirksverband: Heinz Bügl (Berg), Gernot Meier (Kastl), Martin Springs und Florian Wittmann (beide Lauterhofen), Christa Pitsch (Neukirchen), Johann Hirschmann und Karl Mauerer (beide Neumarkt), Richard Schrödl und Peter Zinn (Reichertshofen), Manfred Scharf und Walter Harbauer (beide Ursensollen), Kiliana Schön (Velburg). (due)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kolping (49)Neumarkt (173)Dürr (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.