Am Samstag dritter Schlossberglauf des Sportvereins Waldeck
Strecke mit Hanglage

Freizeit
Kemnath
07.07.2016
60
0

Am Ende gibt's Kuchen. Doch bevor es am Sonntag soweit ist, hat der SV Waldeck beim dreitägigen Sportfest für einige erst mal den Schweiß gesetzt.

Waldeck. Die Verantwortlichen haben ein buntes Programm zusammengestellt, zu dem unter anderem der 3. Schlossberglauf sowie ein Open-Air gehören. Los geht es am Freitag, 8. Juli, mit einem Freundschaftsspiel der Alten Herren um 18.30 Uhr gegen den TSV Obernsees. Ab 19.30 Uhr ist Festbetrieb und gemütliches Beisammensein bei Lagerfeuerromantik auf dem Festgelände.

Für Läufer und Walker


Am Samstag fällt um 18 Uhr auf dem Sportgelände der Startschuss für den Schlossberglauf. Die Strecke für die Erwachsenen verläuft auf einer Länge von 5,5 Kilometer über die Burgruine. Es muss aber nicht unbedingt gelaufen werden, Wanderer und Spaziergänger können ebenso teilnehmen wie Nordic Walker. Eine Startgebühr wird nicht erhoben.

Entlang der Strecke sind Verpflegungsstationen aufgebaut, wo Wasser und Obst gereicht wird. Vorzeitige Anmeldungen sind nicht zwingend vorgesehen, sind aber aus organisatorischen Gründen wünschenswert. Interessierte können sich bei Christian Lukas, E-Mail christian.lukas.waldeck@web.de, oder Daniel Schädlich, E-Mail dsc78@web.de, erkundigen und anmelden. Anmeldungen und Anfragen können auch an info@sv.waldeck.de gerichtet werden. Die Gruppe mit den meisten Teilnehmern erhält einen Getränkegutschein.

Zuvor ist gegen 17 Uhr ein Bambini- und Kinderlauf auf dem Sportgelände angesetzt. Alle teilnehmenden Mädchen und Buben erhalten eine kleine Aufmerksamkeit. Darüber hinaus ist am Samstag und Sonntag für Kinderbelustigungen gesorgt. Auch eine Hüpfburg steht zur Verfügung. Nach dem Schlossberglauf beginnt die After-Run-Party als Open-Air mit den Goodlands. Der Eintritt ist frei. Es sind ein Weißbier- und Getränkestand aufgebaut.

Zwei Fußballturniere


Am Sonntag beginnt der sportliche Teil mit einem Fußballturnier für Bambini- sowie E- und F-Junioren-Mannschaften. Bei den F-Junioren treten neben dem SVW der TSV Kastl, ASV Haidenaab, TSV Erbendorf, SVSW Kemnath, TSV Reuth bei Erbendorf und der TSV Pressath an. Bis auf die Pressather schicken diese Vereine auch ihre E-Junioren nach Waldeck. Ein Einlagespiel bestreiten die Bambini des SVW und das SVSW Kemnath.

Ein reichhaltiges Kuchen- und Tortenbüfett bieten die Damen am Sonntagnachmittag an. Die erste Mannschaft bestreitet um 17 Uhr ein Freundschaftsspiel gegen den SV Immenreuth. Anschließend ist Festbetrieb und Festausklang mit Verlosung aus der Dauerkartenaktion 2015/16. An allen Tagen ist für das leibliche Wohl unter anderem mit Grillspezialitäten gesorgt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.