Früherer Konrektor der Kemnather Realschule steigt auf
Josef Teufel nun Direktor

Josef Teufel Bild: jzk
Kultur
Kemnath
12.01.2015
61
0
Josef Teufel wird Realschuldirektor in Hollfeld. Ab 16. Februar leitet der frühere Konrektor der Kemnather Realschule die Realschulabteilung der Staatlichen Gesamtschule. Außerdem ist er künftig stellvertretender Leiter der Schule.

Josef Teufel kam nach seinem Studium in Bamberg und dem Referendariat im September 1987 an die Kemnather Realschule. Schnell wurde er in der Oberpfalz heimisch und hinterließ nicht nur an der Schule, sondern auch in der Vereinswelt und Kommunalpolitik spuren.

Im Schuljahr 2005/06 wurde er Erster Konrektor der Kemnather Realschule. Unvergesslich sind für viele Kemnather seine fulminanten Auftritte mit den Stadelhofener Musikanten beim Kemnather Wiesenfest. Große Verdienste hat er sich auch um die Aktion "Musikalisches Kemnath" erworben, für die er mehrere Konzerte im Foyer organisiert hatte. Ab 2002 war er zudem Stadtrat. Bei der letzten Kommunalwahl wurde er zum dritten Mal für die Freien Wähler in dieses Gremium gewählt. Am 1. August 2014 wechselte er dann aber als Erster Konrektor an die Staatliche Realschule Scheßlitz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.