85 bewegte Jahre

Mit Blumen überraschte Weidenbergs zweiter Bürgermeister Günter Dörfler Margareta Pöllmann, die bis vor kurzem in Kemnath gelebt hat, in ihrem 85. Geburtstag. Bild: op
Lokales
Kemnath
28.05.2015
11
0
Gut betreut fühlt sich Margareta Pöllmann aus Kemnath. Vor kurzem war sie ins Weidenberger AWO-Seniorenzentrum umgezogen, wo sie nun ihren 85. Geburtstag feierte. Für den Markt Weidenberg gratulierte zweiter Bürgermeister Günter Dörfler.

Die in Marktleuthen geborene Jubilarin, die bei ihrer Großmutter in Kemnath aufwuchs, hat ein bewegtes Leben mit einigen Schicksalsschlägen hinter sich. So starb ihr Sohn im Alter von nur 23 Jahren an Krebs. Ihr Mann wurde nur 55 Jahre alt. Margareta Pöllmann ist gelernte Friseuse, arbeitete aber auch lange Zeit in der Porzellanfabrik und in der Kofferfabrik in Erbendorf.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.