Abschluss der Arbeiten am Musiksaal der Realschule
Loblied auf Sanierung

Realschuldirektor German Helgert (Vierter von rechts) dankte Simone Schraml, Rudi Schmeller und Landrat Wolfgang Lippert (von rechts) für ihren Beitrag zur Sanierung des Musiksaales. Auch die Kreisräte Bernhard Söllner und Heidrun Schelzke-Deubzer sowie die Musiklehrer Katrin Bayerl-Heß, Walter Thurn und Anna-Maria Beck (von links) waren mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Bild: jzk
Lokales
Kemnath
27.11.2015
34
0
"Unser neues Schmuckkästchen", nannte Realschuldirektor German Helgert den Musiksaal, dessen Renovierung jetzt abgeschlossen ist. Sein Dank galt Landrat Wolfgang Lippert und dem Kreistag für die finanziellen Mittel.

Von einem "urzeitlichen Zustand" berichtete Bauleiterin Simone Schraml. "Die Technik war veraltet, der gesamte Raumeindruck alt, bieder und dunkel." Außerdem waren die Fenster undicht und das Dach nicht gedämmt. Daher gehörten zur Innensanierung eine neue Elektroinstallation, Vertäfelung, ein neuer Bodenbelag, Dämmen des Daches, ein neues Türelement sowie Maler- und Lackierarbeiten. Die Kosten dafür beliefen sich auf 68 000 Euro. Sachbearbeiter Rudi Schmeller vom Bauamt Tirschenreuth war für Planung, Ausschreibung und Vergabe zuständig.

Ebenso seien die Fenster im gesamten Gebäudetrakt Musik/Chemie ausgetauscht worden, ergänzte Simone Schraml. Vorab wurden die Fassadenverkleidung im Süd-Giebel rückgebaut, die Dachvorsprünge für die neue Fassadenverkleidung verlängert und eine Sockeldämmung angebracht. Das Flachdach der Chemie-Vorbereitung (kleiner Anbau) erhielt eine Dämmung und ein leicht geneigtes Metalldach. Derzeit wird noch an der neuen Fassadenverkleidung gearbeitet. Sie wird voraussichtlich noch 2015 fertiggestellt. Die Kosten für die neue Gebäudehülle beliefen sich auf 223 000 Euro.

"Das Geld ist gut angelegt", war Landrat Wolfgang Lippert überzeugt. Das Ergebnis könne sich wirklich sehen lassen, meinten nicht nur die Musiklehrer, sondern auch die Ehrengäste.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.