Aus Bausatz ein Heim für Bienen

Aus Bausatz ein Heim für Bienen (hrö) Imker sind in der Regel sparsam und basteln gerne. Andreas Schultes (Fünfter von links), Vorsitzender des Bienenzuchtvereins Kemnath und Umgebung, hatte einen preiswerten Bausatz für Bienenkästen entdeckt. Zur Bastelstunde war auch Kreisvorsitzender Johan Schön (links) in die Halle beim Landgasthof Busch gekommen. Dort zeigte Wolfgang Kasseckert aus Immenreuth (Dritter von rechts), wie die Beuten zusammenzuschrauben sind. Die fertige Beute ist relativ leicht, aus Fi
Lokales
Kemnath
16.10.2015
13
0
(hrö) Imker sind in der Regel sparsam und basteln gerne. Andreas Schultes (Fünfter von links), Vorsitzender des Bienenzuchtvereins Kemnath und Umgebung, hatte einen preiswerten Bausatz für Bienenkästen entdeckt. Zur Bastelstunde war auch Kreisvorsitzender Johan Schön (links) in die Halle beim Landgasthof Busch gekommen. Dort zeigte Wolfgang Kasseckert aus Immenreuth (Dritter von rechts), wie die Beuten zusammenzuschrauben sind. Die fertige Beute ist relativ leicht, aus Fichtenholz und bietet Platz für zehn Rahmen. Sie besteht aus einem Brutraum und zwei Honigräumen. Nachdem der Test positiv ausgefallen war, beschlossen die Imker eine Sammelbestellung. Bestellungen können bis Ende Oktober bei Schultes, Telefon 09234/1563, aufgegeben werden. Bild: hrö
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.