Bei Tour auf Bierwanderweg muss kein Kemnather verdursten

Bei Tour auf Bierwanderweg muss kein Kemnather verdursten (wew) Die Ortsvorsitzenden der CSU-Verbände Kemnath und Waischenfeld hatten sich vor einigen Monaten zufällig im Krankenhaus kennengelernt. Dabei gebaren Werner Nickl und Thomas Thiem (Zweiter und Vierter von links) die Idee, das fränkische Brauwesen bei einer Bierwanderung zu erkunden. 40 Mitglieder und Freunde der Kemnather CSU erkundeten daher den bekannte Weg. In Heckenhof bei Aufseß nahmen die Waischenfelder Parteifreunde um Thomas Thiem die
Lokales
Kemnath
12.06.2015
3
0
Die Ortsvorsitzenden der CSU-Verbände Kemnath und Waischenfeld hatten sich vor einigen Monaten zufällig im Krankenhaus kennengelernt. Dabei gebaren Werner Nickl und Thomas Thiem (Zweiter und Vierter von links) die Idee, das fränkische Brauwesen bei einer Bierwanderung zu erkunden. 40 Mitglieder und Freunde der Kemnather CSU erkundeten daher den bekannte Weg. In Heckenhof bei Aufseß nahmen die Waischenfelder Parteifreunde um Thomas Thiem die Gäste zu ersten Bierprobe im Kathi-Bräu in Empfang. Danach ging es auf die rund 15 Kilometer lange Strecke. Ein Brauereiführer erklärte dazu anschaulich und humorvoll, wie das fränkische Bier gebraut wird. Die erste Etappe endete in der Brauerei Krug in Breitenbrunn, wo ein zünftiges Mittagsmahl mit verschiedenen Braten und fränkischen Klößen wartete. Zuvor führte Brauereichef Conny Krug stolz durch die neue Abfüllanlage, in der es das hauseigene Zwicklbier zu verkosten gab. Entlang der Wiesent führten beschauliche Wanderwege hinauf zur Brauerei Schroll nach Nankendorf, wo der Kuchen aus der eigenen Backstube willkommene Abwechslung war. Der Rückweg zur Brauerei Heckel in Waischenfeld war verbunden mit einem Besuch der Baustelle am neuen Rathaus. Bevor der Bus die Kemnather wieder in ihre Heimat brachte, versprachen die Waischenfelder, bald zu einem Gegenbesuch zu kommen. Bürgermeister Werner Nickl dankte den Gastgebern für die Organisation der Frühsommerwanderung. Bild: wew
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.