Buchnesia-Trainer studiert mit Prinzengarde Schautanz ein
Tipps vom Profi

Fritz Werner (hinten Mitte) korrigiert die Haltung einer der Tänzerin der WCV-Prinzengarde. Mit dem Trainer der Faschingsgesellschaft Buchnesia Nürnberg üben die Mädels derzeit ihren Schautanz ein. Bild: hl
Lokales
Kemnath
10.11.2015
81
0
Der Schautanz der Prinzengarde des Waldecker Carnevalsvereins (WCV) für die Session 2015/16 soll etwas besonderes werden. Er ist quasi der Beitrag zum 44. Vereins-Jubiläum. Seit Wochen legen die Mädchen Sondertrainingsstunden ein. Für ihre Choreographie nahmen sie professionelle Hilfe in Anspruch.

Fritz Werner von der Buchnesia Nürnberg, die bei den Deutschen und sonstigen Meisterschaften stets auf den ersten Plätzen zu finden ist, hat sich bereiterklärt, den WCV bei den Tanzeinlagen zu helfen. Die Buchnesia ist jedes Jahr auch bei der Fernsehsitzung "Fastnacht in Franken" dabei und zeigt nicht nur da Spitzenleistungen im Gardetanz. Er war bisher zwei Mal in Waldeck, um mit den Mädchen einen Tag lang die Choreographie einzustudieren. An den Trainerinnen Corinna Wagner und Verena Wegmann liegt es dann, die gelernten Schrittkombinationen und Figuren mit den Tänzerinnen zu üben und an den letzten Feinheiten zu feilen.

Die Arbeit mit den WCV-Mädels mache ihm so richtig Spaß, erklärt Werner. Sie seien mit Eifer bei der Sache. Der Tänzer und Trainer aus Nürnberg ist überzeugt, dass sie mit dem Schautanz einen Glanzpunkt beim 44-Jährigen setzen werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Waldeck (2237)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.