Burgruine in drei Sprachen

Burgruine in drei Sprachen (hl) Eine Neuerung gibt es, was den Waldecker Schlossberg angeht. Auf dem Parkplatz am Alten Friedhof (Bild) befindet sich jetzt eine Übersichtskarte mit markanten Punkten auf der Burgruine. Damit sieht jeder Wanderer und Besucher des Schlossbergs schon vor dem Aufstieg, was ihn dort erwartet. Die Hinweise sind in Deutsch, Englisch und Tschechisch erstellt. Gefördert hat diese Maßnahme die Europäische Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung. Sie ist im wahrs
Lokales
Kemnath
30.04.2015
2
0
Eine Neuerung gibt es, was den Waldecker Schlossberg angeht. Auf dem Parkplatz am Alten Friedhof (Bild) befindet sich jetzt eine Übersichtskarte mit markanten Punkten auf der Burgruine. Damit sieht jeder Wanderer und Besucher des Schlossbergs schon vor dem Aufstieg, was ihn dort erwartet. Die Hinweise sind in Deutsch, Englisch und Tschechisch erstellt. Gefördert hat diese Maßnahme die Europäische Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung. Sie ist im wahrsten Sinne des Wortes, wie darauf vermerkt ist, eine Investition in ihre Zukunft! Weitere Informationen gibt es im Internet (app.markt-waldeck.de). Auch im ehemaligen Alten Markt an der Südseite des Schlossberges, der bei der Feuersbrunst 1794 ebenso wie die Burg zerstört wurde, ist eine Hinweistafel aufgestellt. Sie weist auf das Geo-Erlebnis hin. Dort sind die Pflanzen und Tiere sowie Geländeformen beschrieben. Bild: hl
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.