Drei Märchen fesseln dreizehn Kinder: Vorlesestunden laufen wieder an

Lokales
Kemnath
05.11.2015
19
0
Vom Froschkönig erzählte Märchentante Kerstin Graf bei der Vorlesestunde in der Stadtbücherei. Die Geschichte vom verwunschenen Prinzen und der Königstochter kannten die Buben und Mädchen schon, trotzdem hingen sie an den Lippen der Erzählerin. Getreu dem Motto "Nach jedem Märchen gibt's ein Gummibärchen" verteilte Graf die Süßigkeiten. "Katze und Maus in Gesellschaft" hieß die zweite Geschichte, keiner der 13 kleinen Zuhörer kannte sie. Dass die Freundschaft zwischen einer Katze und einer Maus nicht von langer Dauer sein kann, leuchtete ihnen aber schnell ein. Weil noch Zeit war, las die Erzählerin das Märchen vom Sterntaler vor. Wer Lust hatte, durfte noch ein Bild zum Lieblingsmärchen malen. Die nächste Vorlesestunde gibt es am Dienstag, 8. Dezember. Bild: jzk
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.