Ein treues Dutzend

Diözesansekretär Markus Nickl, Präses Konrad Amschl und Vorsitzender Peter Daschner, der selbst zu den Jubilaren gehörte, würdigten die Treue von Hans Vogl, Franz Weis und Josef Maurer (stehend von links) sowie Elisabeth Daschner, Betty Vogl, Maria Nickl, Emmi Weis und Christine Maurer (sitzend von links) mit Urkunden. Bild: klw
Lokales
Kemnath
06.05.2015
45
0

Zwölf Urkunden hatte Peter Daschner für die Jahreshauptversammlung vorbereitet. An treue Mitglieder gab der Vorsitzende davon elf weiter. Aber auch für die verbliebene Auszeichnung fand sich ein Abnehmer.

Die Ehrungen nahm Peter Daschner mit Präses Pfarrer Konrad Amschl und Diözesansekretär Markus Nickl vor. Für jeweils 25-jährige Mitgliedschaft dankten sie Elisabeth Daschner, Josef Drechsler, Elisabeth und Alfred Koch, Christine und Josef Maurer, Maria Nickl, Betty und Hans Vogel sowie Emmi und Franz Weis. Ebenso lange hält zudem der Vorsitzende selbst dem Ortsverband die Treue.

Nach dem Totengedenken und dem Protokoll beleuchtete er das Geschehen im vergangenen Jahr. So standen ein Referat von Pfarrer Amschl über Anna Schäffer, der traditionelle Hutzerabend in der Faschingszeit, ein Vortrag von Pfarrer Reinhard Forster über Judas Iskariot und eine Maiandacht in Lindenhof zusammen mit Marianischer Männercongregation und Kolping im Kalender. Im Juni sprach Monsignore Karl Wohlgut zum Thema "Warum lässt der gute Gott uns leiden?". Nach der Sommerpause folgte im Oktober ein Tagesausflug nach Fulda. Im Oktober berichtete Pfarrer Alois Lehner über seine Reise nach Argentinien und Peru, wo er zehn Jahre als Priester gearbeitet hat. Diözesansekretär Nickl erörterte das KAB-Jahresthema 2014 "Sinnvoll leben". Das Jahr endete mit einem adventlichen Nachmittag für die Pfarrgemeinde sowie einer Adventsfeier. Peter Daschner dankte allen, die das ganze Jahr über mitgearbeitet haben. Sie hätten erst Aktionen wie Heilfasten, Blumenteppich an Fronleichnam und den Ostergarten ermöglicht. Der Kassenbericht wies geordnete Finanzen auf.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.