Energiegenossenschaft: Informationsabend am Dienstag
Die Energiewende in der Region

Lokales
Kemnath
21.02.2015
0
0
An einer neuen Energiegenossenschaft beteiligen können sich interessierte Bürger. Am Dienstag findet dazu eine Informationsveranstaltung im Schrembs-Saal im Landgasthof Goldener Engel in Waldeck statt. Beginn 19 Uhr. Im Landkreis hat sich ein Kreis von Initiatoren gebildet, der eine Bürgergenossenschaft für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz ins Leben rufen will. Dies befürwortet Landrat Wolfgang Lippert. Er will mit der Mitarbeit im Projekt "W3 - Regionale Energieflächenpolitik" Bürger stärker in den Prozess der Energiewende einbinden. Projektkoordinatorin Dr. Susanne Stangl wird die an einer Genossenschaft Interessierten in der Startphase intensiv unterstützen. Nach Vorgesprächen der Initiatoren sollen nun Mitglieder geworben werben, die bei der Gründung der Genossenschaft dabei sind. Sie will Geschäftsfelder entwickeln, die die Erzeugung regenerativer Energien optimieren und einen Beitrag zur Energieeinsparung bzw. -effizienz leisten. "Wir wollen uns auch an Leuchtturmprojekte wagen und so die Energiewende in der Region voranbringen", so der Tenor des Gründungsteams. Es werden sowohl allgemeine Informationen zur Energiegenossenschaft, als auch mögliche Geschäftsfelder der geplanten Genossenschaft präsentiert.
Weitere Beiträge zu den Themen: Waldeck (2236)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.