Erster Kegelabend des Jugendtreffs ein Erfolg
Werbeaktion rollt an

Ein Kegelabend war die erste Veranstaltung, die das Interesse der Kemnather Jungen und Mädchen am Jugendtreff wecken sollte. Bild: kaz
Lokales
Kemnath
16.04.2015
21
0
Gegen die sinkenden Besuchszahlen beim Kemnather Jugendtreff muss etwas getan werden. Das war das Ergebnis einer Team-Besprechung. Die Verantwortlichen beließen es nicht bei Worten. Sie luden nun zum ersten Kegelabend im Gasthaus "Zur Fantasie" ein.

15 Jugendliche fühlten sich angesprochen. Sie bildeten mit den Mitgliedern des Jugendtreff-Teams zwei Mannschaften. Für das "Pyramidenkegeln" hatte Wirt Hans Sertl zwei Tafeln und Kreide zur Verfügung gestellt. Dabei versuchte jeder Kegler mit seinem Wurf, eine der Zahlen von eins bis neun, die in Form einer Pyramide angeordnet waren, zu "putzen". Die Mannschaft, die als erster alle Zahlen ihrer Pyramide geworfen hatte, war der Sieger.

Für die nächste Runde entschieden sich die Teilnehmer für ein Kegelspiel nach Punkten. Damit mussten mit einer gewissen Anzahl an Würfen die möglichst viele Zähler erreicht werden.

Organisiert hatten den Abend Maximilian Steiner und Evelyn Reichenberger. Den nächsten Jugendtreff kündigte Steiner für den 1. Mai beim traditionellen Maibaumaufstellen auf dem Stadtplatz an. Hierzu sind alle Jugendlichen eingeladen. Generell hat der Jugendtreff immer am Freitag ab 18 Uhr in der Trautenbergstraße (Spitalgebäude) für alle Jungs und Mädchen ab 13 Jahren geöffnet.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.