Festival Junger Künstler Bayreuth: "Classic & Cola"
Den Sängern ganz nah

Lokales
Kemnath
22.08.2015
6
0
"Classic & Cola" heißt das Projekt, das Kindern den Zugang zu klassischer Musik erleichtern soll. Ins Leben gerufen hat es vor drei Jahren Dr. Sissy Thammer, die Intendantin des Festivals junger Künstler Bayreuth. Eine Stunde vor Beginn des Konzerts "Jasmine & Butterflies" lud sie zusammen mit der Projektleiterin Dr. Isabel v. Bredow-Klaus alle Kinder in den Altarraum ein.

Dort bekamen sie einen Ausweis und durften sich als Musikreporter betätigen. Die Kids nutzten ihre Chance und fragten zuerst dem Sänger Yi Yang: "Warum sprechen Sie so gut Deutsch?" Dabei stellte sich heraus, dass der Bariton sechs Jahre in Berlin an der Oper "Unter den Linden" als Sänger engagiert war. "Dort habe ich für meine Lehrtätigkeit in meiner Heimat China viel gelernt" bekannte er. "Wie unterscheiden sich beide Streichinstrumente in ihrer Größe?", wurden eine Geigerin und eine Bratschistin gefragt. Die Musikerinnen gaben Auskunft, präsentierten den Kindern ihre Instrumente und spielten spontan ein Kinderlied.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.