Fit und froh

Lächle, und die Welt lächelt zurück. Anneliese Schraml, ihr Mann Alois und Nichte Sonja Wilhelm (vorne) strahlen um die Wette. Stadtpfarrer Konrad Amschl, zweiter Bürgermeister Hermann Schraml und Heimleiterin Claudia Heier (hinten, von links) gratulierten der rüstigen Jubilarin. Bild: wew
Lokales
Kemnath
23.04.2015
2
0

Große Lebensfreude strahlte Anneliese Schraml aus, als sie gemeinsam mit ihrem Gatten Alois die Gratulanten zu ihrem 85. Geburtstag empfing. Zahlreiche Verwandte und Freunde wollten der rüstigen Jubilarin ihre Aufwartung machen, um recht fröhlich gemeinsam zu feiern.

Besonders freute sich Anneliese Schraml über den Besuch von Stadtpfarrer Konrad Amschl, der im Namen der Kirchengemeinde mit einem Blumengeschenk Gottes Segen wünschte. Die eifrige Kirchgängerin versäumt kaum einen Gottesdienst, den sie nun seit Oktober 2013 in der Hauskapelle des BRK-Seniorenheimes "Haus Falkenstein" besucht.

Der Umzug von der benachbarten Wohnung in das gemütliche Eckzimmer des Heimes sei die beste Entscheidung gewesen, betonten beide überzeugend. Zweiter Bürgermeister Hermann Schraml, der im Namen der Stadt gratulierte, freute sich ebenso über das gut aufgelegte und mitteilsame Geburtstagskind, das bei seinen zahlreichen Spaziergängen immer zu einem Schwätzchen aufgelegt ist.

Anneliese Schraml wurde in Bayreuth geboren und wuchs im damals zum Landkreis Kemnath gehörenden Wirbenz auf, wo sie auch die Schule besuchte. Als sie beim Tanzen den Kemnather Sattler Alois Schraml kennenlernte, wurde vor dem Standesamt Kemnath am 30. Dezember 1950 die Ehe geschlossen. Beide Partner freuen sich schon heute auf ihre Eiserne Hochzeit in diesem Jahr, die groß gefeiert werden soll. Nichte Sonja Wilhelm und Betreuerin Lissy Neumann helfen gerne bei den Vorbereitungen.

Heimleiterin Claudia Heier und die Mitarbeiter des Wohnbereichs gratulierten der beliebten und stets gut gelaunten Mitbewohnerin ebenfalls herzlich zu ihrem Wiegenfest. Auch die Mitglieder des Heimbeirats mit ihrem Vorsitzenden Alfons Dederl reihten sich in die große Schar der Gratulanten ein.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.