Fortschauer Narren engagieren Bernd Händel für Prunksitzung

Fortschauer Narren engagieren Bernd Händel für Prunksitzung (jzk) Am 11. 11. fiel auch beim Fortschauer Carnevals-Club (FCC) der Startschuss für die Faschingssaison. "Die Vorbereitungen auf den Rathaussturm am 30. Dezember, die Prunksitzung am 31. Januar mit Barbetrieb und den Seniorennachmittag des Landkreises Tirschenreuth am 1. Februar laufen auf Hochtouren", berichtet Präsident Ronald Ott. Neben den befreundeten Karnevalsvereinen Schwarz-Weiß Bayreuth, Faschingsgilde Marktredwitz-Dörflas, TuS Mitt
Lokales
Kemnath
09.12.2014
3
0
Am 11. 11. fiel auch beim Fortschauer Carnevals-Club (FCC) der Startschuss für die Faschingssaison. "Die Vorbereitungen auf den Rathaussturm am 30. Dezember, die Prunksitzung am 31. Januar mit Barbetrieb und den Seniorennachmittag des Landkreises Tirschenreuth am 1. Februar laufen auf Hochtouren", berichtet Präsident Ronald Ott. Neben den befreundeten Karnevalsvereinen Schwarz-Weiß Bayreuth, Faschingsgilde Marktredwitz-Dörflas, TuS Mitterteich und Faschingsgilde Salzburg ist auch Bernd Händel für einen Gastauftritt gewonnen worden. Der Kabarettist ist als Sitzungspräsident bei Fastnacht in Franken vielen Fernsehzuschauern bestens bekannt. Auch Alleinunterhalter und Stimmungskanone Walter Kobel wird bei der Prunksitzung mit an Bord sein. "Unsere Gäste können sich auf einen bunten Mix aus Büttenreden, Sketchen, Kabarett, Garde- und Schautänzen und natürlich viel Musik freuen", verkündet Ott. Bei der Verlosung seien tolle Preise zu gewinnen. Schon jetzt bedankte er sich bei allen Sponsoren und Gönnern für die Unterstützung. Karten sind erhältlich bei NT-Ticket (www.nt-ticket.de) und beim Reisecenter Märkl in Kemnath. Bild: jzk
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.