"Hier passt alles"

Lokales
Kemnath
17.04.2015
1
0

Am Ende des Schuljahres tritt Josef Etterer in den Ruhestand. Seit 2006 leitet er die Grund- und Mittelschule Kemnath, in der sich seine Nachfolgerin schon einmal umgeschaut hat.

(jzk) Zum 1. August tritt Christine Wiesend ihren Dienst an. Zur Vorstellung der Rektorin der Rehbühlschule in Weiden hatten sich Schulamtsdirektor Rudi Kunz, die Bürgermeister Werner Nickl und Heinz Lorenz sowie Geschäftsstellenleiter Reinhard Herr eingefunden. Schulverbandvorsitzender Werner Nickl hob die gute Ausstattung mit Lehrmitteln hervor und sicherte Wiesend Unterstützung zu.

Schulamtsdirektor Rudi Kunz hieß die neue Rektorin an der größten Schule im Schulamtsbezirk Tirschenreuth willkommen. Er kennt die "Powerfrau" aus ihrer einjährigen Tätigkeit an der Schulabteilung der Regierung in Regensburg. "Ich hoffe, dass die enge Kooperation der Schule mit der benachbarten Realschule weitergeführt wird", meinte er.

Josef Etterer betonte die reibungslose Zusammenarbeit mit dem Schulverband und dem Sachaufwandsträger. Die neue Chefin sagte, sie freue sich über den Empfang und auf eine gute Zusammenarbeit zum Wohle der Schüler. Sie habe die Grund- und Mittelschule bei der Evaluation vor eineinhalb Jahren mit ihrem Team genau unter die Lupe genommen und einen positiven Eindruck gewonnen. "Hier passt alles, an so eine Schule kann man sich getrost bewerben." Das Lehrerkollegium begrüßte die neue Rektorin mit Beifall. Anton Waldmann wird ihr mit seiner Erfahrung als Konrektor in der Einarbeitungsphase zur Seite stehen. Der Termin für ihre offizielle Amtseinführung steht noch nicht fest.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.