Junge Union führt zu privater Koalition

Junge Union führt zu privater Koalition Kemnath/Fuhrn. (rid) In der Pferdekutsche ließ sich das Brautpaar von der Büchlberg-Kirche zum Büchlhof fahren und feierte dort mit 150 Gästen die Hochzeit. Bettina Lohbauer (33) und Michael Bihler (35) gaben sich am Samstag vor dem Neupriester Martin Popp das Ja-Wort. Die JU-Kreisvorsitzende, Kreisrätin und Wackersdorfer Gemeinderätin und der Weidener CSU-Stadtrat Michael Bihler kennen sich seit sechs Jahren. Die Fahrzeugingenieurin und der kaufmännische A
Lokales
Kemnath
03.08.2015
177
0
(rid) In der Pferdekutsche ließ sich das Brautpaar von der Büchlberg-Kirche zum Büchlhof fahren und feierte dort mit 150 Gästen die Hochzeit. Bettina Lohbauer (33) und Michael Bihler (35) gaben sich am Samstag vor dem Neupriester Martin Popp das Ja-Wort. Die JU-Kreisvorsitzende, Kreisrätin und Wackersdorfer Gemeinderätin und der Weidener CSU-Stadtrat Michael Bihler kennen sich seit sechs Jahren. Die Fahrzeugingenieurin und der kaufmännische Angestellte bei den Stadtwerken Weiden lernten sich kennen, als sie die Landesversammlung der Jungen Union in Weiden vorbereiteten. Michael Biehler war damals Vorsitzender der JU Weiden. Zu den Hochzeitsgästen zählten Landrat Thomas Ebeling, Bürgermeister Thomas Falter, JU-Bezirksvorsitzender Christian Doleschal und CSU-Kreisvorsitzender Alexander Flierl. Bettina Lohbauer trägt nach der Trauung den Namen ihres Ehemannes. Gemeinsame Zelte hat das Paar noch nicht aufgeschlagen. "Da lassen wir uns noch Zeit. Vorläufig wohne ich in Weiden und meine Frau in Wackersdorf", so der Bräutigam. Bild: rid
Weitere Beiträge zu den Themen: Koalition (5296)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.