KEM-Verband lädt zum Oldtimertreffen
Paradies für Tüftler und Liebhaber

Beim Oldtimertreffen des KEM-Verbandes werden Autoliebhaber voll auf ihre Kosten kommen. Bild: stg
Lokales
Kemnath
24.08.2015
1
0
(stg) Einiges an Rost, jede Menge "Benzinduft" und so manch knatternder Auspuff: Das alles hat schon Tradition im Kemnather Land, wenn der KEM-Verband zum Oldtimertreffen einlädt. Am Samstag, 29. August, geht diese Attraktion für Autoliebhaber zum mittlerweile 25. Mal über die Bühne. Gleichzeitig findet wieder ein Teilemarkt statt.

Rund 200 Fahrzeuge werden in Kemnath erwartet. Bürgermeister Werner Nickl wird von 10 bis 12 Uhr die Fahrer mit ihren Autos vor dem Rathaus begrüßen und den interessierten Zuschauern vorstellen. Um 13 Uhr beginnt eine Ausfahrt mit den Oldtimern durch die Region mit Ziel in Mehlmeisel (Wildpark).

Ein Erlebnis für Besucher und Teilnehmer wird sicherlich wieder das Schlendern über den Teilemarkt sein: Zu finden sind dort außer allen möglichen Ersatz- und Zubehörteilen alle für eine ordentliche Restaurierung notwendigen technischen Unterlagen und Ersatzteillisten für fast alle alten Fahrzeuge.

Feiern wie in den 50ern

Bereits am Vorabend (28. August) geht am unteren Stadtplatz (bei schlechtem Wetter im Kormann-Saal) ein Schlagerabend der 50er Jahre mit "Conny & die Sonntagsfahrer" über die Bühne. Die Band beginnt mit ihrem musikalischen Unterhaltungsprogramm um 19.30 Uhr. Der Abend ist überschrieben mit "Komm' ein bisschen mit nach Italien".

Die vierköpfige Formation, bestehend aus Sängerin Eva Petzenhauser - alias "Conny" - und den "Sonntagfahrern" Rainer Heindl (Gesang und Gitarre), Thomas Stoiber (Akkordeon und Gesang) und Steffen Zünkeler (Kontrabass und Gesang), spielt ausschließlich Schlager aus den 50er Jahren in eigenen Arrangements und nimmt die Zuschauer mit auf eine Zeitreise.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.