Lichter für die Toten

Lichter für die Toten (hl) Ein langer Zug mit Gläubigen und Pfarrer Heribert Stretz wandert an Allerheiligen zum Friedhof. Auch viele Christen von auswärts fanden sich ein, um die Gräber ihrer Angehörigen und Freunde zu besuchen. Zuvor hatte die Gemeinde in der Pfarrkirche bei einer Andacht für jeden im vergangenen Jahr Verstorbenen ein Licht angezündet. Dieses konnten die Angehörigen mit nach Hause nehmen. Bild: hl
Lokales
Kemnath
03.11.2015
6
0
Ein langer Zug mit Gläubigen und Pfarrer Heribert Stretz wandert an Allerheiligen zum Friedhof. Auch viele Christen von auswärts fanden sich ein, um die Gräber ihrer Angehörigen und Freunde zu besuchen. Zuvor hatte die Gemeinde in der Pfarrkirche bei einer Andacht für jeden im vergangenen Jahr Verstorbenen ein Licht angezündet. Dieses konnten die Angehörigen mit nach Hause nehmen. Bild: hl
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.