Mädchen und Buben der Kinderkrippe ehren den heiligen Martin

Mädchen und Buben der Kinderkrippe ehren den heiligen Martin (hl) In der Krippe des Kindergartens "Li-La-Löhle" gab es bei der Krippe mit den grünen, blauen und gelben Strolchen eine Martinsfeier. Dazu waren viele Mädchen und Buben mit ihren Angehörigen gekommen und zogen mit ihren Laternen von ihrem Domizil zum Eisweiher, wo im Pavillon das Martinsspiel mit der Teilung des Mantels aufgeführt wurde. Der arme und frierende Bettler nahm das großzügige Geschenk gerne entgegen. Danach ging es weiter mit St.
Lokales
Kemnath
14.11.2015
9
0
In der Krippe des Kindergartens "Li-La-Löhle" gab es bei der Krippe mit den grünen, blauen und gelben Strolchen eine Martinsfeier. Dazu waren viele Mädchen und Buben mit ihren Angehörigen gekommen und zogen mit ihren Laternen von ihrem Domizil zum Eisweiher, wo im Pavillon das Martinsspiel mit der Teilung des Mantels aufgeführt wurde. Der arme und frierende Bettler nahm das großzügige Geschenk gerne entgegen. Danach ging es weiter mit St. Martin und dem Bettler an der Spitze zurück zur Kindergrippe. Dort waren inzwischen Wiener, Semmeln, Laugenstangen sowie Tee und Glühwein zubereitet worden. Gerne nahmen die Teilnehmer das Angebot an. Manche der Kleinen nahmen auch die Gelegenheit war, um Mutti, Vati, Oma und Opa ihre Spielgeräte zu zeigen. Selbstverständlich wurde auch gespielt. Während des Zuges sangen alle "Laterne, Laterne". Leiterin Agnes Ring mit ihren Mitarbeiterinnen hatten die Feier hervorragend organisiert. Bild: hl
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.