Miriam Ernstberger führt Gremium des Kindergartens
Eltern wählen Chefin

Lokales
Kemnath
29.10.2015
30
0
Auf Rainer Lukas folgt Miriam Ernstberger. Sie ist die neue Vorsitzende des Elternbeirats des Kindergartens St. Anna. Ihr Vertreter ist Alexander König, Schriftführerin Lisa Schiml. Als Beisitzer fungieren Sabrina Bothner, Melanie Kastner und Melissa Wenning.

Lukas dankte der Kindergartenleiterin Sabine Wende und den Eltern für die gute Zusammen- und Mitarbeit. Besonders hob er die Unterstützung bei den einzelnen Veranstaltungen hervor. Es sei alles harmonisch und einvernehmlich verlaufen. Zufrieden zeigte er sich mit dem Kassenstand.

Wende ging in einem Rückblick auf die Veranstaltungen des vergangenen Kindergartenjahres 2014/15 ein. Neben der Teilnahme an kirchlichen Festen wie Erntedank, St. Martin, Nikolaus sowie Andachten zum Anfang und Ende des Jahres sei das eigene Sommerfest der Höhepunkt gewesen. Auch die Veranstaltungen mit der Lea-Gruppe (Senioren) der Pfarrei blieben den Mädchen und Buben in guter Erinnerung. Weiter erinnerte sie an den Besuch der Polizei und der Feuerwehr sowie einen Familienausflug. Höhepunkte für die Vorschulkinder war der Tagesausflug ins Play-Mobil-Land und das Übernachten im Kindergarten. Wende bedankte sich bei den Eltern und beim Elternbeirat für die Unterstützung.

Vorschläge machen

Näher ging sie auf die bevorstehende St.-Martin- und Nikolausfeier ein. Über die anderen Veranstaltungen werde man sich noch genauer unterhalten. Weiter bat sie die Eltern um Vorschläge für das kommende Kindergartenjahr.

Zum Schluss dankte Pfarrer Heribert Stretz dem Kindergartenteam für die gute pädagogische Zusammenarbeit. Stets sei es bemüht, zum Wohle der Kinder zu arbeiten und diese auf Schule und Leben vorzubereiten. Es sei ihm auch ein Anliegen, dem bisherigen Elternbeirat zu danken. Dem neuen Gremium wünschte er viel Erfolg bei seiner Arbeit.
Weitere Beiträge zu den Themen: Waldeck (2237)Lea (13790)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.