Mit Segen und Ablass

Lokales
Kemnath
04.09.2015
1
0
Am Sonntag, 6. September, feiert die Pfarrei Waldeck das Hoch- und Titularfest der Erzbruderschaft Maria vom Trost. Es wurde wegen der Glockenweihe in der Ägidius-Kapelle dieses Jahr um eine Woche verschoben. Um 9 Uhr ist Festgottesdienst, vorher Rosenkranz, musikalisch gestaltet vom Kirchenchor, und anschließender Prozession mit dem Allerheiligsten. Nachmittags beginnt um 14 Uhr die feierliche Bruderschaftsandacht mit Neuaufnahmen, Generalabsolution der Mitglieder mit päpstlichem Segen. Am Tag des Bruderschaftsfestes kann ein vollkommener Ablass gewonnen werden, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind: "Besuch der Pfarrkirche, Beichte, Kommunion, Gebet nach Meinung des Heiligen Vaters: Glaubensbekenntnis,Vater unser, Gegrüßet seist du Maria, Ehre sei dem Vater."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.