Mittelschüler sehen sich nach 50 Jahren erst zum zweiten Mal wieder

Mittelschüler sehen sich nach 50 Jahren erst zum zweiten Mal wieder (hl) 50 Jahre liegt die gemeinsame Schulzeit zurück. Doch eines hat sich nicht geändert: So wie damals als Schüler, traf sich der Entlassjahrgang 1965 der damaligen Mittelschule (heute Realschule) im Café Lehner. Von insgesamt 54 Absolventen waren zwölf Frauen und zehn Männer der damaligen Klassen 4 K und 4 M der Einladung von Traudl Gaßler, Herbert Moder und Günter Pöllmann gefolgt. Pöllmann freute sich, dass so viele termingeplagt
Lokales
Kemnath
21.07.2015
3
0
50 Jahre liegt die gemeinsame Schulzeit zurück. Doch eines hat sich nicht geändert: So wie damals als Schüler, traf sich der Entlassjahrgang 1965 der damaligen Mittelschule (heute Realschule) im Café Lehner. Von insgesamt 54 Absolventen waren zwölf Frauen und zehn Männer der damaligen Klassen 4 K und 4 M der Einladung von Traudl Gaßler, Herbert Moder und Günter Pöllmann gefolgt. Pöllmann freute sich, dass so viele termingeplagte Rentner Zeit hatten. Auch gedachte er den sieben Männern und drei Frauen, die bereits verstorben sind. Beim nun zweiten Klassentreffen - das erste war vor 25 Jahren - ging es zur Realschule (Bild), wo Konrektorin Sandra Hering die Ehemaligen durch das Gebäude führte. Wie sie feststellten, hat sich außer dem Eingang einiges verändert. Für alle war es beeindruckend, wie sich "ihre" Schule in der Vergangenheit entwickelt hatte. Am Abend ging es in die "Fantasie" wo sich noch einige Ehemalige auf der Terrasse dazugesellten. Erinnerungen wurden ausgetauscht, Bilder von damals und von den Enkeln präsentiert. Die weitesten Anreisen hatten Teilnehmer aus Neuberg/Hessen, Regensburg, Erlangen, Neuhaus/Inn und Neuhaus/Pegnitz auf sich genommen. Beim Abschied waren sich alle einig, dass man auf das nächste Treffen keine 25 Jahre mehr warten wolle und wohl auch nicht könne. Ein Rhythmus von fünf Jahren fand bei allen Zustimmung. Bild: hl
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11031)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.