Museumsfest mit Flohmarkt

Lokales
Kemnath
23.04.2015
3
0
Für Sonntag, 3. Mai, von 10 bis 16 Uhr lädt der Heimatkundliche Arbeits- und Förderkreis (HAK) zum Museumsfest mit Flohmarkt "Kunst und Krempel" in die Fronveste, Trautenbergstraße 36, ein. Um 14 Uhr eröffnet der Verein zudem die neue Sonderausstellung "Tempus fugit - Die Zeit flieht. Von der Kirchturm- zur Taschenuhr". Sie gewährt "zeitlos faszinierende" Einblicke nicht nur in die Entwicklungsgeschichte der Zeitmessung, sondern auch in den Werdegang des Kemnather Uhrmacherhandwerks. Mit dabei ist der "Uhrendoktor" Alois Nowack vom Uhrenmuseum Osterhofen in Niederbayern, der von 10 bis 16 Uhr für die Festbesucher Uhren begutachtet und über Reparaturmöglichkeiten berät. Zu sehen ist außerdem die Ausstellung über den fast vergessenen Kemnather Maler Ludwig Anton Seitz (1827 bis 1864).
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.