Ökumene im Reisebus

Die Ausflügler mit den beiden Pfarrern Konrad Amschl (links) und Dirk Grafe (vorne, Dritter von links). Bild: hia
Lokales
Kemnath
05.05.2015
0
0
Auf Klostertour begaben sich am Samstag katholische und evangelische Christen der Mariä-Himmelfahrt-Pfarrgemeinde und evangelischen St.-Johannis-Kirchengemeinde. Niederaltaich und Windberg standen auf dem Ausflugsprogramm, das die Pfarrer Konrad Amschl und Dirk Grafe zusammengestellt hatten.

In Niederaltaich bot Frater David den Ausflüglern eine zweistündige Führung. Nach dem Mittagessen ging es zur Prämonstratenserabtei Windberg, deren Abt auch dem Kloster Speinshart vorsteht. Maria Pindl stellte die Geschichte vor und gab Einblicke in den Tagesablauf von Abt Hermann Josef Kugler. Zu den Aufgaben gehört die Jugendbildungsstätte Windberg, sechs Pfarreien sowie die Seelsorge in der Justizvollzugsanstalt Straubing bei der Bundespolizei und der Bundeswehr. 34 Mitglieder leben im Konvent. In der Richter- und Musikantenschänke gab es ein Wiedersehen mit Wirtin Angie Wachenbrunner, eine geborene Kirchenlaibacherin. Ihr Mann Franz empfing die Gäste als singender Wirt mit Musik.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.