Rathaus ab 2016 eine Baustelle

Das Dietl-Anwesen soll ab nächster Woche abgerissen werden. Das kündigte Bürgermeister Werner Nickl in der Bürgerversammlung an. Bild: stg
Lokales
Kemnath
13.11.2015
3
0

Im laufenden Jahr ist in der Stadt Kemnath schon viel bewegt worden: Die Aufgaben 2016 werden weder einfacher noch günstiger, wie Rathauschef Werner Nickl bei der Bürgerversammlung ausführte.

Mit Blick auf das kommende Jahr kündigte er den Start der längst überfälligen Sanierung des Rathauses an. Die Kosten lägen bei geschätzt 3,5 Millionen Euro, nach eventuellen Fördertöpfen werde noch geschaut. Die Arbeiten werden laut Nickl mindestens ein bis eineinhalb Jahre in Anspruch nehmen. In dieser Zeit sei ein Komplettauszug der Verwaltung vorgesehen.

Dietl-Haus: Montag Abriss

Ebenfalls starten wird die Neugestaltung des Grünzugs "Dietl-Anwesen zum Schützengraben". Bereits ab Montag, 16. November, soll das bestehende Gebäude abgebrochen werden. Weiter auf der Agenda steht die Neugestaltung des Brauhausareals: Es gebe einen Rahmenplan der Kommune und einen möglichen Investor, berichtete der Bürgermeister. "Vollzug" könne aber noch nicht gemeldet werden. Man befinde sich mitten in zäher und harter Verhandlungen.

Weitere Themen für 2016 sind unter anderem die Sanierung der Rundlaufbahn und des Hartplatzes der Schulsportanlage mit dem Landkreis, die Detailplanung zur Umstellung in der Kläranlage Kemnath von aerober auf anaerober Schlammstabilisierung, Fortschreibung des Städtebaulichen Entwicklungskonzeptes sowie der Breitbandausbau.

"Brauchen unsere Hilfe"

Der Bürgermeister streifte außerdem die Behördenverlagerung mit der Schließung des Amtsgerichtes und Einrichtung des Zentrums Bayern, Familie und Soziales, die Arbeit im Familienzentrum "Mittendrin", die gut angenommene Kommunale Familienförderung und das ebenfalls gut nachgefragte Kommunale Energieeinsparförderprogramm. Aktuell lebten in der Kommune etwa 50 Asylbewerber. Seiner Prognose nach dürften es noch mehr werden. "Diese Menschen brauchen unsere Hilfe", stellte Nickl klar.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.