Übungen und Erste Hilfe beim Motorradsicherheitstag
Zweirad beherrschen

Nach einigen ersten Wacklern nach der Winterpause waren für die Biker die Übungen kein Problem mehr. Bild: wew
Lokales
Kemnath
28.04.2015
5
0
Mit dem Frühling kehren auch die Biker auf die Straßen zurück. Der zweite Motorradsicherheitstag des Motorradclubs Schönreuth (MCS), der Kemnather BRK-Bereitschaft und von Andy's Fahrschule war die ideale Grundlage in eine unfallfreie Zweiradsaison. Ein anspruchsvoller Parcours auf dem Parkplatz vor der Mehrzweckhalle stellte die unterschiedlichsten Anforderungen an die Teilnehmer aus dem Kemnather Land und den angrenzenden Landkreisen.

Nach der langen Winterpause offenbarte ein Teil noch einige Unsicherheiten. Vor allem in der Slalomstrecke und auf der schmalen Holzbohle, die das sichere Spurhalten erforderte, waren noch manche Wackler zu sehen. Auch das Einhandfahren, bei dem ein Gegenstand bei Kurvenfahrt aufgenommen und wieder abgesetzt werden musste, erforderte eine genaue Koordination von Mensch und Maschine. Wenig Mühe hatten die Teilnehmer im Kreisverkehr und beim Erheben in den Stand während des Fahrens. Auch die Ausweichübungen beherrschten die erfahrenen Biker größtenteils sehr gut. Bei der kostenlosen Sicherheitsüberprüfung der Zweiräder kamen einige Mängel zutage, die eine nähere Überprüfung nahe legten. Das BRK frischte die Erste-Hilfe-Kenntnisse auf. Diese reichten von der Absicherung einer Unfallstelle über die sicheren Abnahme des Sturzhelms, die stabile Seitenlage bis hin zur Reanimation durch Brustkorbkompression.

Bei Art und Umfang der Alarmierung zeigte sich, dass die inzwischen allgemeingültige Notrufnummer 112 sich noch nicht allen eingeprägt hatte. MCS-Chef Jörg Sossalla und sein Team wollen diesen Sicherheitstag auch in den kommenden Jahren als Vorbereitung auf eine unfallfreie Zweiradsaison anbieten. Lob für die Aktion zollte ihnen Schirmherr und Bürgermeister Werner Nickl.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.