Um eine Bereicherung ärmer

Stadtpfarrer Konrad Amschl, Kirchenpfleger Reinhard Herr und Pfarrgemeinderats-Sprecher Peter Daschner (von rechts) verabschiedeten sich schweren Herzens von Pastoralpraktikant Peter Stubenvoll (links). Bild: jzk
Lokales
Kemnath
17.08.2015
8
0

Manchmal kommt es dicker als man denkt. "In diesem Sommer muss unsere Pfarrei gleich zweimal Abschied nehmen", bedauerte Stadtpfarrer Konrad Amschl beim Festgottesdienst am Patrozinium Mariä Himmelfahrt.

Nach dem Abschied des langjährigen Pastoralreferenten Alfred Kick am 26. Juli musste auch Pastoralpraktikant Peter Stubenvoll am Ende seines Ausbildungsabschnitts der Pfarrei Kemnath Lebewohl sagen. Im Namen aller Gläubigen bedankte sich der Geistliche für die Unterstützung und wünschte Gottes Segen für seinen Dienst als Pastoralassistent in der Pfarrei Lappersdorf.

Auch Pfarrgemeinderatssprecher Peter Daschner schloss sich den guten Wünschen an. "Wir haben dich wegen deiner freundlichen Art immer gerne in den Gruppen und Verbänden unserer Pfarrei gesehen", betonte er. "Du hast unsere Pfarrei bereichert" sagte Kirchenpfleger Reinhard Herr. Zum Abschied überreichte er ihm einen "kleinen Obolus" der Pfarrgemeinde. "Ich bin selten aus einem Praktikum so schweren Herzens weggegangen wie aus Kemnath" gestand Peter Stubenvoll, "es war für mich ein intensives Jahr und eine Bereicherung für mein Leben." Ein besonderes Erlebnis sei für ihn die Wallfahrt nach Marienweiher gewesen. Eine der letzten Aktivitäten von Peter Stubenvoll in der Kemnather Pfarrei war der Kantorendienst. Bei der Festmesse sang er nämlich nach der Lesung den passenden Psalm an Mariä Aufnahme in den Himmel: "Gebenedeit bist du unter den Frauen." Pfarrer Amschl ging in seiner Festpredigt auf das Altarbild in der Stadtpfarrkirche ein: "Es zeigt, wie Maria über ihrem Grab, von vielen Engeln begleitet und mit vielen Blumen geschmückt, zur Gott heimgeht und in den Himmel auffährt." Mit einem "Vergelt's Gott" verabschiedeten sich Stadtpfarrer Amschl, Kirchenpfleger Reinhard Herr und Pfarrgemeindesratssprecher Peter Daschner vom scheidenden Pastoralpraktikanten Peter Stubenvoll.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.