Wenn ich groß bin, werde ich Feuerwehrmann

Wenn ich groß bin, werde ich Feuerwehrmann (sro) Bei den Brandschützern gibt es ab sofort eine Kinderfeuerwehrgruppe. Zum ersten Treffen mit Vorsitzendem Roman Schäffler, Kommandant Peter Denz sowie Jugendwart Christian Schmid im Feuerwehrhaus waren acht Jungen und ein Mädchen mit fünf Eltern gekommen. Bei den "KEM Fire Kids" können Kinder ab sechs Jahren mitmachen. Ihnen soll spielerisch das Ehrenamt der Feuerwehr näher gebracht werden, wobei Spiel und Spaß im Vordergrund stehen. Die neuen Gruppenleite
Lokales
Kemnath
08.12.2015
16
0
Bei den Brandschützern gibt es ab sofort eine Kinderfeuerwehrgruppe. Zum ersten Treffen mit Vorsitzendem Roman Schäffler, Kommandant Peter Denz sowie Jugendwart Christian Schmid im Feuerwehrhaus waren acht Jungen und ein Mädchen mit fünf Eltern gekommen. Bei den "KEM Fire Kids" können Kinder ab sechs Jahren mitmachen. Ihnen soll spielerisch das Ehrenamt der Feuerwehr näher gebracht werden, wobei Spiel und Spaß im Vordergrund stehen. Die neuen Gruppenleiterinnen Christina Schmid und Jana Kausler (rechts) stellten sich und die geplante Kinderfeuerwehr vor. Zur großen Überraschung schaute auch der Nikolaus vorbei und übergab kleine Präsente. Das erste Treffen endete zur großen Freude aller mit einer Rundfahrt mit zwei Löschgruppenfahrzeugen. Die "KEM Fire Kids" treffen sich künftig jeweils am ersten Samstag im Monat um 14 Uhr im Gerätehaus. Bild: sro
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.