Zwei Verletzte und 12 000 Euro Schaden

Lokales
Kemnath
08.09.2015
0
0
Bei einem schweren Verkehrsunfall am Sonntagabend auf der Staatsstraße 2177 von Immenreuth in Richtung Kemnath erlitt eine 28-Jährige schwere Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber flog die Kulmainerin in eine nahe gelegene Klinik. Eine 25-jährige aus Immenreuth verletzte sich leicht. Der Schaden an den beiden beteiligten Fahrzeugen summiert sich nach Angaben der Polizeiinspektion Kemnath auf rund 12 000 Euro.

Die Unfallverursacherin aus Immenreuth fuhr gegen 18 Uhr mit ihrem Audi A 4 auf der Staatsstraße und übersah an der Einmündung zur Staatsstraße 2665 beim Abbiegen den Opel Corsa der vorfahrtberechtigten Kulmainerin. Um die Umleitung des Verkehrs und die Straßenreinigung kümmerten sich die Feuerwehren Kemnath, Kulmain und Immenreuth. Vor Ort waren auch die Helfer vor Ort aus Immenreuth.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.