Bauausschuss billigt Seniorenwohnungen
Ja für SeniVita

Politik
Kemnath
21.11.2016
126
0

Das Bauprojekt von SeniVita in Kemnath kann endgültig starten. Die letzte Hürde ist genommen: Der Bauausschuss stimmt dem Antrag des Unternehmens zum Neubau von 48 Seniorenwohnungen, einer Tagespflege und einer Sozialstation in der Straße "Hinter dem Kloster" zu.

Anhand der eingereichten Pläne informierten sich die Gremiumsmitglieder nochmals über die Lage des Gebäudes, die Aufteilung sowie die Eingangssituation. Vorgesehen sind auch insgesamt 21 Stellplätze. Noch Klärungsbedarf gibt es bei der Zufahrtssituation, hier soll nochmal das Gespräch mit dem Bauherrn gesucht werden. Im Zusammenhang mit dem Bauvorhaben soll von Verwaltungsseite aus auch die Anlage eines Gehweges geplant werden.

Patt bei Metzgerei


Die Landmetzgerei Witt beabsichtigt den Neubau einer Metzgerei-/Bäckereiverkaufsstelle mit Bistro am geplanten Norma-Lebensmittelmarkt an der Röntgenstraße. Bisher war die Metzgerei im Kemnather Rewe-Markt vertreten. Im Ausschuss traf das Vorhaben auf Gegenwind. "Wir genehmigen wieder etwas, das die Innenstadt nicht stärkt", stellte Michael Hautmann fest. Auch Christian Baumann und Heidrun Schelzke-Deubzer formulierten ihre Skepsis gegenüber dem Vorhaben. Bürgermeister Werner Nickl betonte, dass man sich als Bauausschuss allein an dem Baurecht orientieren müsse. Eine Ablehnung des Antrags durch das Gremium führe dazu, dass das Landratsamt das nicht erteilte Einvernehmen des Bauausschusses ersetze. Mit einem 3:3-Stimmenpatt galt der Antrag schließlich als abgelehnt.

Kein Problem sahen die Räte dagegen bei der Bauvoranfrage von Carolina Müller. Die Kemnatherin will in Kötzersdorf einen Bungalow mit Carport errichten. Informiert wurde über die Genehmigungsfreistellung für Cornelia Rix und Andreas Grünwald aus Kastl zum Neubau eines Zweifamilienhauses in der Pfarrer-Pilz-Straße.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.