Angebot der Sparte Turnen im SVSW Kemnath erfreut sich großer Beleibtheit
Kurse weiterhin heiß begehrt

Isolde Schneider. Bild: stg
Sport
Kemnath
14.04.2016
13
0

Etwa die Hälfte der SVSW-Mitglieder gehört der Sparte Turnen an. Entsprechend groß war das Angebot, über das Isolde Schneider in der Jahreshauptversammlung im Sportheim einen Überblick gab.

So seien über 20 Übungs- und Kursleiter aus den Bereichen Fitness, Prävention, Gymnastik und Jugend mit über 1000 ehrenamtlichen Stunden und etwa 500 Kursstunden im Einsatz gewesen. Von den 16 Übungsleitern besitzen sieben die B-Lizenz (Prävention). Damit können sie Lehrgänge anbieten, die von den Krankenkassen bezuschusst werden.

Die Nachfrage nach dem Kursheft beziehungsweise nach den Terminen sei wieder sehr gut gewesen, freute sich die Rednerin. "Wir hatten etwa 600 Kursteilnehmer in der aktuellen Saison." Im Herbst seien 20, im Frühjahr bisher 17 Kurse abgehalten worden. Im April folgen noch ein Nordic-Walking-Einführungs- und ein Inliner-Kurs für Kinder. Außerdem werden Zumba, Zumba-Kids, Tea-Bo und Kleinkinderturnen wegen der großen Nachfrage jeweils noch um einen Block verlängert.

Sehr engagiert im Bereich Prävention sei Luzia Zaus mit Wirbelsäulengymnastik, "Gesund und fit bis ins Alter" und Big-Gym, die jeweils mit dem Qualitätssiegel "Pluspunkt Gesundheit" ausgezeichnet sind. Weitere Angebote seien "Präventives Rückentraining für Männer" "Drums and more", Konditionsgymnastik "Power für Sie & Ihn" sowie Aqua-Fitness". Außerdem werden Yoga und Pilates angeboten. Spartenübergreifend begleitete Dorit Märkl das vom Bayerischen Landessportverband und Bayerischen Rundfunk initiierte Programm "Lauf 10". Dabei werden die Teilnehmer mit Hilfe spezieller Trainingspläne angeleitet, nach zehn Wochen zehn Kilometer laufen zu können. Dies wird auch in diesem Jahr wieder so sein.

Bemüht ist die Sparte, sinnvolle und ansprechende Angebote für Kinder und Jugendliche anzubieten. Schneider verwies auf Kleinkinder-Turnen, Hip-Hop-Dance, Zumba-Kids, Ballett und Kindertanz. Dauerangebote für Mitglieder sind Eltern-Kind-Turnen, Kinderturnen, Fitnesstraining, gesundheitsorientierte Fitnessgymnastik und der Power-Walking-Lauftreff.

In den Sommermonaten kann auf der Freisportanlage bei Luzia Zaus, Monika Rupprecht und Gertrud Tilp das Sportabzeichen abgelegt werden. Besonders hob Schneider hervor, dass in verschiedenen Übungsstunden auch Flüchtlingsfrauen teilnahmen. "So leistet unser Verein einen aktiven Beitrag zur Integration der in Kemnath lebenden Flüchtlinge."
Weitere Beiträge zu den Themen: SVSW (3)Isolde Schneider (1)Luzia Zaus (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.